Home | Liebesbriefe | Liebesbriefe zu Weihnachten

Ein Liebesbrief zu Weihnachten

Du bist wahrscheinlich überrascht, einen Brief von mir zu erhalten, denn normalerweise mache ich solche Dinge nicht. Zu dieser Jahreszeit werde ich jedoch sehr sentimental und romantisch.

Es gibt viele Dinge, die ich dir nicht gesagt habe, die du dir vielleicht schon vorstellen kannst, aber trotzdem möchte ich dir auf diesem Wege etwas sagen.

Ich weiß, dass wir nur ein paar Monate zusammen sind, aber ich möchte, dass du weißt, dass ich noch nie so glücklich war wie jetzt.

Du bist das beste Weihnachtsgeschenk, das ich je erhalten habe, denn ich habe noch nie jemanden so sehr geliebt wie dich. Du bist das Geschenk, das ich mein ganzes Leben lang behalten möchte.

Nun, da das Jahr fast vorbei ist und wir ein neues beginnen, habe ich über all die guten Dinge nachgedacht, die mir dank dir in diesem Jahr widerfahren sind. Ich würde dir gerne auf irgendeine Weise das erwidern können, deshalb wünsche ich dir dieses Weihnachten alles Gute der Welt.

Ich wünsche dir, dass du dieses Weihnachten genauso glücklich bist wie ich. Ich wünsche mir, dass Gott dich und deine Familie segnet.

Ich wünsche dir, dass du der glücklichste Mann auf Erden bist. Ich wünsche dir, dass du nie wieder einsam bist oder dich traurig fühlst, denn du kannst dich immer auf mich verlassen. Ich verspreche es.

Ich wünsche dir, dass all deine Träume wahr werden und dass du alle Hindernisse, die auf dich zukommen überwinden kannst.

Ich möchte, dass du dich immer daran erinnerst, dass du jemanden hast, der jeden Augenblick an dich denkt und der dich so liebt, wie du bist.

Ich wünsche mir, dass unsere Liebe niemals endet und dass wir glücklich werden.

Du bist das schönste, was ich je kennengelernt habe. Danke, dass du mich so glücklich machst.

Fröhliche Weihnachten, mein Schatz!

Dein Weihnachtsmann

Darf ich dein Weihnachtsmann sein? Nicht aus Schokolade werd’ nicht in Papier eingewickelt sein. Dennoch möchte ich dir mich schenken, denn zu oft muss ich an dich denken. Möchte Zeit mit dir verbringen und mich abwenden von all den unnützen Dingen.

Darf ich dein Weihnachtsmann/deine Weihnachtsfrau sein? Du hätt’st mich dann nur für dich allein. Hab viel Liebe in all meinen Taschen und du dürftest mich dann auch vernaschen. Von zärtlich bis liebevoll oder auch ganz leidenschaftlich. Such dir was aus.

Winterliche Weihnacht

Es ist so schön, mit dir vor dem Kamin zu sitzen, denn draußen ist es kalt und stürmisch. Durch das Fenster beobachten wir den glitzernden Schnee, während wir gemeinsam Kakao und Kekse genießen.

Weihnachten liegt in der Luft. Das Fest der Liebe will ich mit dir feiern!

Ich bin unendlich dankbar, die Ruhe des Heiligen Abend in unseren gemeinsamen vier Wänden verbringen zu können. Nach einem feierlichen Festmahl und Kleinigkeiten, die wir uns schenken, freue ich mich am meisten darauf, die Füße auszustrecken, mit dir auf dem Sofa zu kuscheln und einen kitschigen Weihnachtsfilm zu sehen. Deinen Arm um mich und deine Wärme zu spüren, löst ein wohliges Kribbeln in mir aus.

In Liebe wünsche ich dir frohe und besinnliche Weihnachten.

Kuschelzeit

Das ganze Jahr über freue ich mich auf die Weihnachtszeit mit dir. Wenn ich die Augen schließe, sehe ich uns Arm in Arm vor einem knisternden Kamin sitzen. Die Holzscheite knacken in der Glut und es riecht nach frisch gebackenen Plätzchen. Nirgendwo auf der Welt fühle ich mich sicherer als in deiner Umarmung. Die Erde könnte untergehen und ich würde nichts davon mitbekommen. Alle Sorgen treiben auf einem Floß langsam an mir vorbei und verschwinden in der Ferne. Wäre ich eine Katze, würde ich anfangen zu schnurren. Jede Zelle meines Körpers erstrahlt in dem Licht unserer Liebe. Egal wie schlecht es mir geht, in deinen Armen heilt jeder Schmerz. Ich möchte nie wieder ohne dich sein, denn du bist mein Ein und Alles.

Mistelzweig

Ich liebe Weihnachten. Nicht wegen den knisternden Kaminen, Weihnachtsbäumen und Geschenken, sondern wegen der Mistelzweige. Immer wenn ich einen sehe, muss ich an dich denken. An deine weichen Lippen, wie sie zaghaft meine berühren. An dein glockenhelles Lachen, weil wir diesem alten Brauch nachgeben. Und wie du hinauf schaust auf der Suche nach einem weiteren Zweig. Wenn ich könnte, würde ich überall, wo du hingehst, Misteln aufhängen. Denn ich möchte keine Möglichkeit verpassen, einen Kuss von dir zu erhaschen. Alles, was ich brauche, bist du. Du machst mich so glücklich, wie ich es mir nicht hätte vorstellen können. Mit dir ist mein größter Wunsch schon längst in Erfüllung gegangen.

Gemeinsam Liebe schenken

Wir sind zwar keine Engel, aber immer darauf bedacht etwas Gutes zu tun, um die Welt zu einer besseren zu machen.

Auch zu Weihnachten willst du keine Gelegenheit auslassen und hilfst wo du nur kannst – in der Familie als auch bei den Bedürftigen. Du machst mich zum glücklichsten Menschen und ich bin dir unendlich dankbar dafür, dass du so ein guter Mensch bist.

Nur mit dir allein möchte ich den Heiligen Abend bei Kerzenschein und besinnlicher Musik verbringen. Meine Gefühle für dich sind so stark, dass es schon weh tut – auf eine gute Art und Weise. Du hast so einen wundervollen Charakter und machst auch mich zu einem besseren Menschen.

Du bist mein Ein und Alles und ich liebe dich mehr, als ich in Worte fassen kann!

Schneeflocken im Bauch

Wenn ich an dich denke, habe ich keine Schmetterlinge im Bauch. Es ist ein Schneegestöber. Lauter kleine Flocken, die lachend einen Reigen tanzen zu der Musik meines Herzens. Sobald du mir dein bezauberndes Lächeln schenkst, kommt ein Wind auf und wirbelt sie durcheinander. Dann fliegen die kleinen Eiskristalle von meinem Bauch zum Herzen und bringen es fast zum Bersten vor Glück. Bei einem Kuss von dir entsteht ein Schneesturm, der meinen ganzen Körper erfasst und alles meterhoch mit den Flocken meiner Liebe zu dir bedeckt. Doch im Gegensatz zum Schnee draußen, bleibt er das ganze Jahr über bei mir. Du bist der größte Winterzauber für mich und alles, was ich mir zu Weihnachten wünsche.

Im Kerzenschein unter dem Weihnachtsbaum

Heute ist ein ganz besonderer Tag. Wir feiern die Geburt Jesu Christi, aber auch unsere Liebe. Denn Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe!

Im Kerzenschein will ich mit dir unter dem Weihnachtsbaum sitzen und diesen Anlass gemeinsam feiern.

Es riecht nach Äpfeln, Zimt und Tanne. Unsere Geschenke liegen da, schön verpackt und glitzernd. Und ich freue mich, die Weihnachtskekse mit dir teilen zu können – denn dann schmecken sie gleich noch viel besser.

Ich bin so froh, dich an Weihnachten an meiner Seite zu haben. Du machst jeden meiner Tage zu einem besonderen. Du bist die Liebe meines Lebens!

Gemeinsame Zeit

Weihnachten wird gefeiert, also genießen wir unsere Zeit zu zweit. Mit der Familie und unseren Freunden, werden wir einen schönen Tag verbringen. Das Gefühl von Sicherheit, dass ich abends nicht alleine, sondern mit dir gemeinsam zu Bett gehen kann, erfüllt mich mit Wärme. Denn mit dir genieße ich jede Sekunde meines Lebens. Wenn du nicht bei mir bist, bin ich nicht vollständig.

Bei dir fühle ich mich sicher und geborgen. Ich liebe dich so sehr, wie man einen Menschen nur lieben kann. Ich danke dir dafür, dass du mein Leben mit deiner Liebe bereicherst und jederzeit für mich da bist. Das einzige, was ich mir zu Weihnachten wünsche, das bist du!

Das Fest der Liebe

Ich möchte dich beschenken, zu diesem wundervollen Anlass. Aber nicht nur mit materiellen Dingen, Worten oder einem guten Essen – sondern auch mit meiner tiefen aufrichtigen Liebe.

Zu Weihnachten sieht die Welt immer ein bisschen besser aus, denn die Wärme in den Herzen der Menschen ist dann noch viel deutlicher zu spüren.

Ich bin überglücklich, den Heiligen Abend mit dir gemeinsam verbringen zu dürfen. Denn es handelt sich um das Fest der Liebe. Und DU bist die Liebe meines Lebens. Heute, morgen und für alle Zeit.

Du bist auch der Grund, warum ich morgens mit einem Lächeln in den Tag starte. In diesem Sinne wünsche ich dir eine besinnliche Zeit und möchte dir sagen, wie dankbar ich bin, dass du in mein Leben getreten bist!

Erinnerung

Letztes Jahr zur selben Zeit im Dezember, ging es uns noch gut und ich erinnere mich an all die schöne Zeit, die wir miteinander verbracht haben. Und es ist nicht erst der Dezember, der mich an unsere gemeinsame Zeit zurückdenken lässt. Oftmals schon habe ich an dich denken müssen und immer wieder aufs Neue stelle ich fest, wie sehr ich dich doch vermisse. Es ist nicht nur deine Stimme, dein Geruch, es sind die vielen Kleinigkeiten, die uns als Paar ausgemacht haben. Mir ist bewusst dass ich Fehler gemacht habe, doch der größte Fehler war wohl, nicht um dich gekämpft zu haben. Deshalb – sofern es nicht zu spät ist – bitte ich hiermit um eine Chance. Eine Chance um mich erneut um dich zu bemühen. Ich vermisse dich zutiefst.

Versöhnung und Kampfgeist

Wie Grönemeyer in seinem Lied sang: “Ich hab Flugzeuge in meinem Bauch.” so geht es mir schon lange Zeit. Da ist ein Teil in mir, der nicht aufgeben will, der nach wie vor um dich kämpfen will. Ein Teil, der sagt, wenn wir den Dezember durchstehen, könnten wir es auch in Zukunft schaffen. Ich will dass wir es schaffen – für dich, für mich, für uns. Für ein gemeinsames Miteinander. Du bedeutest mir so viel, dass es sich lohnt um uns zu kämpfen. Deshalb bitte ich dich: halte auch du an unserer Liebe fest. Die Bande die wir geknüpft haben sind stark, das weiß ich mit Sicherheit. Mein Herz, es schreit nach dir, nach Versöhnung, nach Zweisamkeit.

Sehnsucht und Liebeskummer

Mein Herz schlägt für dich – ohne dass ich weiß, warum es so ist. Manchmal schlägt es so schnell, dass ich meine, es würde bald in meinem Brustkorb zerspringen. Ich habe versucht mein Herz in Zaum zu halten, ihm ein Schweigen aufzuerlegen, aber es geht nicht, es schlägt und schlägt erneut stets für dich. Es ruft nach dir, sehnt sich nach dir, so, wie ich es mit Worten gar nicht auszudrücken vermag. Lange habe ich mich dagegen gewehrt, aber nun geht es nicht anders: Mein Herz und ich sollten ein Team sein. Und als fragiles Team treten wir nun vor dich, geben uns die Blöße – weil es nicht mehr anders geht: Ich liebe dich.

Wertschätzung

Weihnachten ist die Zeit, in der man an seine Liebsten denkt. Und es ist mir ein Anliegen, dir zu erklären, was ich so sehr an dir liebe. Ich schätze deine Offenheit und deine Natürlichkeit. Du setzt dir keine Maske auf. Du bist einfach authentisch so wie du bist, so bist du und das zeigst du mir jeden Tag auf’s Neue. Deshalb bist du für mich der schönste Mensch – innen wie außen. Danke, dass auch ich bei dir der/die sein kann, der/die ich möchte, das tut mir unglaublich gut.

Weihnachten mit Dir

Es ist mir gerade jetzt an Weihnachten ein großes Bedürfnis Dir zu sagen, wie sehr ich Dich liebe. In dieser besinnlichen Weihnachtszeit, an den kalten früh dunkel werdenden Abenden kommt die Zeit des Nachdenkens, des in sich Gehens und des Jahresrückblickes. Und mit all diesen Gedanken fühle ich eine unendliche Dankbarkeit, dass es Dich in meinem Leben gibt. Was wäre mein nur Leben ohne Dich an meiner Seite? Du bist das größte Geschenk, was ich mir nur wünschen kann – am Tag der Liebe, an Weihnachten. Vielen Dank für Dich!

Ein Weihnachtsgruß für Dich

Wenn zu Weihnachten die Kerzen angemacht werden, die Pfefferkuchen duften und überall durch Schnee ein Zauber auf der Landschaft liegt, dann ist das für mich etwas Besonderes. Es scheint alles so friedlich und es macht sich in meinem Herzen ein Gefühl von Geborgenheit breit. Ist Weihnachten zu Ende, dann verschwinden diese Dinge wieder, aber das Gefühl der Geborgenheit bleibt in meinem Herzen. Dazu brauch ich nur in deiner Nähe und in Deinen Armen sein. Du gibst mir das Gefühl, angekommen und angenommen zu sein. Du bist der Weihnachtszauber, der auch im restlichen Teil des Jahres immer für mich da ist. Ich hätte nie gedacht, dass es so etwas gibt. Aber Du hast mir beigebracht, sich auf einen Menschen voll und ganz einzulassen und den Zauber dieses Gefühls zu genießen. Du bist für mich ein wundervoll verpacktes Geschenk, das ich jeden Tag öffnen kann, ohne das der Zauber verloren geht.

Liebesbriefe zu Weihnachten