Lebensmensch

Jeden Tag erfüllst du unser Heim mit Freude, schenkst uns ein Lachen, erweckst Millionen Träume. Nimmst uns mit auf kulinarische Wanderschaften, bringst unsere Fantasie zum Tanzen. Oft bedanke ich mich nicht, oft bin ich ignorant, oft bleiben deine Taten ungerühmt und...

Hell die Nachtigallen schlagen

Hell die Nachtigallen schlagen In der Liebe goldenen Tagen, Die erwachende Natur Seufzt und jauchzt von Liebe nur Lerche steigt aus Wogen, Jubelt schon am Himmelsbogen, In dem leuchtenden Azur Singt sie hell von Liebe nur. Und ich hör die Quelle klagen, Höre ihre...

Von Dir geträumt

Heute Nacht habe ich von Dir geträumt, Deine Sehnsucht habe ich gespürt, im Gedanken an Dich bin ich erwacht. Nun fühle ich mich leer. Die Gedanken ans Dunkel, sie kommen, die Gedanken und Fragen sie rütteln. Die Liebe, sie stellt mir die Fragen, Was will mir Dein...

Luftschlösser

All das Schöne, das die Welt uns schenkt, ist vereint in deinen Augen, mein größtes Geschenk. Wir haben nicht alles, besitzen nicht viel, doch deine Liebe ist ohnehin mein allerhöchstes Ziel. Manchmal bist du traurig, manchmal brauchst du eine Pause, dann erinnere...

An Dich

Deine Liebe kenn ich, Deine Gedanken verbrenn ich, Deine Sehnsucht verdenk ich, Dein Leben, das senke ich. Die Romantik ist klanglich, Die Gedichte sind reimlich, Die Geschichte ist endlich, Die Liebe ist ewig. Und hättest Du Sie gefunden, und hättest Du Dich...

Kein Rauschen in den Wipfeln

Kein Rauschen in den Wipfeln. Keine Blätter, die Sonnenlicht in Gitter wandeln. Fern am Abstrichhimmel hinsiecht weiß ein fetter Talgmond. Ein Dach verschluckt den letzten Stern. Speiübel ist der Nacht von schlechten Träumen. Ein Liebesbrief – die Tinte blutet –...