Deinen Duft gibt es in keinem Designerflacon, keiner teuren Parfümerie.
Er ist allgegenwärtig, eine Mischung aus Alltag und Poesie.
Er weckt nicht meine Erinnerung, sondern lässt mich von der Zukunft träumen.
Eine Basis aus Liebe gemischt mit Sommerregen und blühenden Kirschenbäumen.
Ein Hauch von Zärtlichkeit, von Freudentränen und Unendlichkeit.
Portioniert für jeden Tag, den ich mit dir verbringen darf.
Deinen Duft gibt es nicht zu kaufen, du kannst ihn bloß verschenken,
an alle die dich lieben, die fortwährend an dich denken.

Share This