Der Blick gleitet in die Ferne. Sanft wird das Wasser des Meeres auf den Sand gespült. Außer uns beiden ist niemand hier, außer dem Rauschen des Wassers ist nichts zu hören. Kannst Du sehen wie die Sonne langsam am Horizont verschwindet?

Wenn Du dich über mich beugst wirst Du in meinen Augen noch den Schimmer der Sonne erkennen. Berühre mich so, wie die Sonne den Sand berührt. Erhitze mich so, wie die Sonne die Luft erwärmt.

Lass das Wasser unsere Füße umspülen, während Du mich eroberst, wie das Meer den Sand. Versinke in mir, wie die Sonne hinter dem Horizont.

Share This