Wo könnte man einen wunderschönen Kurzurlaub mit dem Partner verbringen, ohne gleich eine Fernreise buchen zu müssen? Wir entscheiden uns für Island, die faszinierende Insel aus Feuer und Eis und erleben in 5 Tagen die einmaligen Naturwunder des Golden Circle (den Gullfoss-Wasserfall, das Geysir-Tal, den isländischen Nationalpark Thingvellir) und lassen uns von der atemberaubenden Schönheit verzaubern. Im Sommer kann man zusätzlich das Phänomen der Mitternachtssonne erleben und mit etwas Glück sieht man nachts im Frühjahr oder Herbst eine Aurora Borealis, die uns mit dem phantastischen, flüchtigen Farbenspiel in Atem hält.

In der blauen Lagune, einem Thermalfreibad mitten in einem schwarzen Lavafeld in der Nähe des Reykjaviker Flughafens lässt es sich herrlich zusammen mit dem Partner entspannen. Island bietet zudem Outdoorfreunden ein großes Angebot an sportlichen Aktivitäten wie River-Rafting, Reiten und Wandern in einer wunderschönen Landschaft.

Bildnachweis: genocre | pixabay.com

Ein Abend in einer Ice-Bar
5 (100%)
1x bewertet

Share This