Ich weiß nicht, wo man anfängt. Ich weiß nicht, ob ein Anfang wirklich ein Anfang ist und wie man diesen Anfang am besten beginnt. Der perfekte Anfang wird mir denk ich mal eh nicht gelingen. So viele Gedanken in meinem Kopf, die sich wünschen, den freien Lauf zu bekommen. In Filmen erscheint es einem so einfach, das Herz eines geliebten Menschen zu erreichen. Ich möchte dir so viel sagen, doch finde ich meistens nicht die richtigen Worte. Die richtigen Worte, die mir oft fehlen, wenn ich dich ansehe, aber tief in mir drin sind und darauf warten, ausgesprochen zu werden.

Wer den ersten Schritt tun sollte, einen einzigen Schritt, um wieder miteinander glücklich zu sein, bleibt meistens ungewiss. Der eigene Stolz steht im Weg, trotz der Tränen, die man versucht zu verbergen. Der Schmerz, den man verdrängt, um keine Schwäche zu zeigen. Ich frage mich oft, was du fühlst, wenn ich traurig bin. Ich denke oft, dass ich dich mehr als alle anderen Menschen kenne. Doch du bist und bleibst für mich ein Fragezeichen. Was du mir sagtest, was ich dir an den Kopf warf, was wir uns verziehen haben. Es könnte alles so einfach sein ohne Vorwürfe und Streitereien. Ich reiche dir meine Hand und hoffe, dass du sie nicht loslassen wirst. Mir ist bewusst, dass ich von dir nicht viel erwarten kann. Dass ich von dir nicht fordern kann, dass du für immer bei mir bleibst. Ich schenke dir mein Vertrauen und all die Gefühle, die ich für dich empfinde. Auch wenn wir uns oft streiten, dürfen wir niemals all die schönen Augenblicke vergessen, die wir gemeinsam erlebt haben. Ich denke, dass diese Augenblicke jeden Streit beseitigen können und sollen. Wir sollten nur an das Schöne denken und zusammenhalten. Denn du bist ein Teil meines Lebens, ein sehr wichtiger Mensch in meinem Herzen. Unabhängig davon, wir oft wir uns weh tun und Dinge tun, die wir im Nachhinein bereuen. Du solltest wissen, dass ich immer für dich da bin und zu dir stehe, egal was uns in der Zukunft erwartet. Gemeinsam werden wir alles meistern, weil wir uns lieben und das ist das Wichtigste!

In Liebe

Ein Liebesbrief zur Versöhnung
3.1 (61.48%)
27x bewertet

Share This